Intensiv-Tage Pferdeclickern:

Für eine solide Basis im Clickertraining

Es macht große Freude zu sehen, mit wie viel Eifer und Motivation ein geclickertes Pferd lernt. Der Kontakt zu seinem Menschen wird besser und die Kommunikation geschieht auf einer anderen Ebene. Unsere Pferde zeigen beim Horse-Agility, wieviel Freude es macht, wenn man die positive Verstärkung korrekt anwendet.

Wie bei fast allen Tätigkeiten sind gute Grundlagen nicht nur zu Beginn ein wichtiger Baustein für alles Weitere. Reiter machen Sitzschulungen, Pianisten Fingerübungen und Clickertrainer praktizieren immer wieder Beobachten-Entscheiden-Handeln, wenn sie gut in ihrem Fachgebiet werden wollen. Gerne wird an dieser Stelle der Satz „Wenn du ein solides Gebäude errichten willst, musst du lange beim Fundament verweilen“ zitiert und ich möchte ihn als Aufhänger nehmen, Clickerinteressierten zu einem sauberen Start in diese grandiose Trainingswelt mit Pferden zu verhelfen.

Ein aufmerksames und jederzeit höfliches Pferd ist Ziel der Grundlagenarbeit. Ebenso sollte es mit uns gehen können, auf Signal anhalten und eine Zeitlang ruhig stehen.
Klingt unspektakulär. Ist Gold wert.

Von da aus steht uns die Welt des Trainings offen.

In unserer bewährten Mischung aus Theorie und Praxis  bei engmaschiger Betreuung lernen die Teilnehmer, wie diese Verhalten sicher und effektiv trainiert werden. Wenn das alles gut sitzt, kann man sich den individuellen Wünschen zuwenden.

Dieses Seminar ist für alle geeignet, die großes Interesse an einem soliden Fundament im Clickertraining haben und durch viel reflektierte Praxis in ihrem Tun besser werden wollen.

Datum: 24.-28.Juni 2017

Zeiten: Tägl. 9:30 bis 18:00 Uhr, letzter Tag bis 15:00 Uhr

Kosten: 699,-€ incl. MWSt. Mittagessen und Tagesverpflegung
Teilnahme ohne Praxis am Pferd: 490,-€
Falls kein eigenes Pferd mitgebracht werden kann, können nach Absprache auch Pferde zur Verfügung gestellt werden.

Buchung bequem online im Shop.